Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

CONCERTO Premium

CONCERTO Premium
Ansprechpartner:

Prof. Dipl.-Ing. Andreas Wagner

Förderung:

Europäische Kommission

Partner:

versch. KIT-Einrichtungen,

Steinbeis-Europa-Zentrum Stuttgart

Starttermin:

November 2010

Endtermin:

Dezember 2013

Die CONCERTO-Initiative umfasst europaweit 22 Projekte in 58 CONCERTO-Kommunen. Ziel dieser Initiative ist, die Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien und die Steigerung der Energieeffizienz auf Stadtteilebene zu integrieren und die ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Auswirkungen dieser Maßnahmen zu untersuchen. Die Erfahrungen aus den CONCERTO-Projekten sollen sowohl anderen Gemeinden, die ähnliche Schritte planen, als auch interessierten Investoren, Planern oder Handwerkern zur Verfügung stehen und Informationen zur Auswahl und Umsetzung möglicher Varianten geben. Eine aussagekräftige Daten- und Informationsbasis hilft darüber hinaus bei der Schaffung entsprechender rechtlicher Rahmenbedingungen. Die Ergebnisse der CONCERTO Initiative sollen einen nachhaltigen Effekt im Hinblick auf die  Implementierung von Klimaschutzmaßnahmen in Stadtgebieten der EU haben. Im Rahmen des CONCERTO Premium Konsortiums ist das fbta in erster Linie für die Messdatenerfassung und Datenauswertung in der Technical Monitoring Database verantwortlich.