Bauphase

Lichttechnik

Beleuchtung

In den beiden Büroräumen sind jeweils 4 ZUMTOBEL Aero II Hybrid Pendelleuchten von der Decke abgehängt. Bei diesen Leuchten kann der direkte und indirekte Anteil separat geschaltet und gedimmt werden. Der Direktanteil wird über 60W/6500K LEDs erzeugt, der Indirektanteil über je 2 80W Leuchtstofflampen.

Die Schaltung und Ansteuerung erfolgt über eine DALI-Schnittstelle.

Im Flurbereich wurden insgesamt 6 ZUMTOBEL Panos LED Decken-Einbauleuchten eingebaut. Die Farbtemperatur dieser Leuchten kann dynamisch von warmweiß bis tageslichtweiß zwischen 2700K und 6500K über das Bediengerät verändert werden.

Leuchten Vorraum

Sonnenschutz

Beide Büroräume haben einen außenliegenden Sonnenschutz, der vom Nutzer oder zentral über die Gebäudeautomation bedient werden kann.

Gewählt wurde hier ein Sonnenschutz mit Tageslichttransport (TLT), bei dem die oberen Lamellen horizontal aufgestellt sind, wenn der untere Teil bereits geschlossen ist. Hierdurch wird zum Einen der unerwünschte Solareintrag, aber auch der Bedarf an Kunstlicht minimiert, da die oberen Lamellen Tageslicht an die Decke der Büroräume reflektieren.

Zusätzlich verhindert die Dreibogenlamelle übermäßige Blendung.

Features

Beleuchtung Büroräume

  • je 4 ZUMTOBEL Aero II Hybrid Pendelleuchten
  • separat schalt- und dimmbare Direkt- und Indirektanteile
  • Direktanteil mit 60W/6500K LED
  • Indirektanteil mit 2x80W T16 Leuchtstoffröhren
  • DALI-Ansteuerung

Beleuchtung Vorraum

  • 6 ZUMTOBEL Panos Decken-Einbauleuchten
  • Downlights mit 27W LED
  • Farbtemperatur dynamisch steuerbar von 2700 - 6500K
  • DALI-Ansteuerung

Sonnenschutz

  • Sonnenschutz mit TLT
  • Dreibogenlamelle zur Reduktion von Blendung
  • Ansteuerung über Gebäudeautomation
  • Nutzbar bis zu Windgeschwindigkeiten von 45-50 km/h

Sponsoren

Zumtobel

ROMA

Beteiligte

Institute

Fachgebiet Bauphysik und Technischer Ausbau (Cornelia Moosmann, Arne Abromeit)