Projekt

Ziel dieses Projektes war der Aufbau eines Teststandes für die am KIT laufenden und geplanten Forschungsvorhaben. Diese umfassen die  Bereiche Nutzerzufriedenheit und Komfort an Büroarbeitsplätzen sowie fassadenintegrierte Klimatisierungskonzepte und sorptionsbasierte Gebäudeklimatisierung.

In der Vergangenheit wurden Untersuchungen des thermischen und visuellen Komforts in Nichtwohngebäuden entweder an auswärtigen Forschungseinrichtungen oder „im Feld“, d.h. an realen Arbeitsplätzen, durchgeführt. Ersteres erforderte einen großen Aufwand in Hinblick auf Logistik und Ressourcen. Zweiteres erlaubt nur wenig Spielraum in Hinblick auf kontrollierte Versuchsbedingungen, die notwendig sind, um die vorhandenen wissenschaftlichen Fragestellungen zu beantworten.

Einsatz

Der LOBSTER wird aktuell für Untersuchungen zur thermischen Behaglichkeit und des Nutzerverhaltens eingesetzt.

Durch die Koexistenz einer Fassade mit Außenbezug und der Konditionierbarkeit der Raumumschließungsflächen können neue und einmalige Versuchsrandbedingungen geschaffen werden. Experimentelle Untersuchungen offener Fragestellungen zum thermischen Komfort – z.B. des noch nicht umfassend verstandenen „Phänomens“ des adaptiven Komforts - stehen im Vordergrund.

Darüber hinaus sind in Zukunft weitere Einsatzgebiete im Hinblick auf Automatisierungstechnologien und -konzepte, Regelungsstrategien und den Einsatz von innovativen Kühl- und Heiztechnologien in Hinsicht auf deren Effekt auf Nutzerakzeptanz und Energieffizienz geplant.

Die Pfosten-Riegel-Fassade bietet die Möglichkeit, unterschiedliche Fenstergläser, Brüstungstypen oder Sonnenschutzsysteme zu testen.
Durch die beiden identischen, nebeneinanderliegenden Büroräume sind sowohl vergleichende Studien, als auch eine Verdopplung der Probandenzahl bei minimalem Mehraufwand möglich.

 

Einsatz- und Untersuchungsschwerpunkte

Nutzerzufriedenheit

  • thermischen Komfort
  • visuellen Komfort/Blendung
  • Nutzerverhalten
  • Funktion und Nutzerakzeptanz von Sonnen- und Blendschutzsystemen

Gebäudetechnik

  • Prüfstand für fassadenintegrierte Klimatisierungstechnik
  • Experimentierfeld für automatisierte Steuerungs- und Regelungskonzepte

Lehre

  • Demonstrationsraum in der Architekturlehre
  • Studienprojekte / Projektarbeiten