Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

SOLINK - Hocheffiziente, aus intelligenter Verknüpfung von PVT- und Wärmepumpentechnik basierende Wärmeversorgung für Gebäudebestand und Neubau

SOLINK - Hocheffiziente, aus intelligenter Verknüpfung von PVT- und Wärmepumpentechnik basierende Wärmeversorgung für Gebäudebestand und Neubau
Ansprechpartner:

Andreas Wagner

Förderung:

DBU

Partner:

Fa. Consolar Energiesysteme GmbH

Starttermin:

09/2016

Endtermin:

07/2017

SOLINK steht für intelligente und effiziente Verknüpfung von Solarenergie mit der Wärme- und Stromversorgung eines Hauses. Dabei soll eine Wärmepumpe – ggf. ergänzt durch einen Brennwertkessel – mit einer PVT-Anlage und Wärmespeichern einfach und fehlerunanfällig kombiniert werden können. Eine anschlussfertige Einheit mit speziellen PVT-Kollektoren soll insbesondere im Gebäudebestand eine mit geringeren Einschränkungen einsetzbare Alternative zu Erdsonden darstellen und mit wesentlich geringerem Verbrauch von Strom aus dem öffentlichen Netz als bei Luftwärmepumpen verbunden sein.

Die geplante Entwicklung baut auf dem seit 9 Jahren im Praxisbetrieb bewährten und optimierten So-larwärmepumpensystem SOLAERA auf. Zusammen mit dem Partner Consolar werden am fbta die Grundkonzepte der Entwicklung erarbeitet, in Simulationen untersucht und bzgl. Machbarkeit und Kosten überprüft, bewertet und ausgewählt. Neben theoretischen Untersuchungen und Konstruktionsarbeit werden bei Consolar erste Hardwaremuster realisiert und getestet. Der Schwerpunkt der Entwicklungsarbeiten im PVT-Bereich liegt auf der Kostenreduktion und einem sehr montagefreundlichen anschlussfertigen System. Beim Energiemanager wird ein neuer Prädiktions-Algorithmus, der ohne Wärmemengenzähler auskommt, entwickelt.